Forschung
Projekte
Promoting Technology Enhanced Teaching in Primary Schools (primeTECH)

Projekte

Promoting Technology Enhanced Teaching in Primary Schools (primeTECH)

© Quelle: Primetech
Quelle: Primetech
Leitung:  Prof. Dr. Dirk Lange
Team:  PD Dr. Eva Kalny
Jahr:  2019
Förderung:  Erasmus+ Programm (EU)
Laufzeit:  11/2016 - 09/2018
Ist abgeschlossen:  ja

Ziel des Projekts primeTECH war die Erarbeitung einer elektronischen Plattform, auf der Grundschullehrerinnen und –lehrer digitale Kompetenzen und den Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien erlernen und verbessern können. Auf diese Weise sollen die Lehrerinnen und Lehrer befähigt werden, ihren Unterricht IT-basiert innovativ gestalten zu können. Unter der Koordination durch das IDD der Leibniz Universität Hannover kooperierten im Konsortium die Organisationen EuroEd Foundation in Iași, Rumänien, Emphasys Centre in Nicosia, Zypern, das Research Centre for Nuclear Research N.C.S.R. Demokritos in Athen, Griechenland, Biedriba Eurofortis in Riga, Lettland, und edEUcation in Richmond, Großbritannien.

Die Lernplattform ist nun online und kann unter http://primetech.iit.demokritos.gr/ besucht werden. Nach der Registrierung besteht kostenfreier Zugang zu fünf Lernmodulen. Diese sind (1) Informations- und Datenkompetenz, (2) Kommunikation und Zusammenarbeit, (3) Erstellung multimedialer Inhalte, (4) Sicherheit und Schutz im Internet sowie (5) Pädagogische Problemlösungen und stehen in allen Sprachen der am Projekt beteiligten Organisationen zur Verfügung. Mit einem Einstufungstest erhalten Lernwillige eine Empfehlung, auf welchen Niveau (Bronze, Silber oder Gold) sie das jeweils ausgewählte Modul beginnen sollten sowie den Zugang zu den Inhalten aller Niveaus. Am Ende können die erworbenen Kenntnisse getestet werden, bei positivem Abschluss wird ein elektronisches Abzeichen (Open Badge) verliehen.