M. Ed. Steve Kenner

Profilfoto Steve Kenner Profilfoto Steve Kenner
M. Ed. Steve Kenner
Adresse
Callinstr. 22
30167 Hannover
Gebäude
Raum
005
Profilfoto Steve Kenner Profilfoto Steve Kenner
M. Ed. Steve Kenner
Adresse
Callinstr. 22
30167 Hannover
Gebäude
Raum
005
Funktionen
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Mitarbeiter/-innen des Instituts für Didaktik der Demokratie
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Mitarbeiter/-innen des Instituts für Politikwissenschaft

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

Steve Kenner ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und in der Geschäftsleitung des Leibniz Forschungszentrum „Center for Inclusive Citizenship“ tätig. Er ist darüber hinaus ausgebildeter Lehrer für die Fächer Politische Bildung und Spanisch. Seine zentralen Forschungsgegenstände sind Jugendbewegungen, politische Aktion als Lernerfahrung und Digitalisierung als Herausforderung für die Politische Bildung. 

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    seit 04/2019
    Geschäftsstelle des Leibniz Forschungszentrum „Center for Inlcusive Citizenship“ (CINC)

    seit 09/2016
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Didaktik der Demokratie (IDD)

    Wissenschaftliche Begleitung / Beratung

    seit 05/2017
    Steuerungsgruppe, Lehrkräfte, Referent*innen & Multiplikator*innen im BpB-Modellprojekt „Politische Partizipation als Ziel der Politischen Bildung“

    12/2018 - 08/2019
    Wissenschaftliche Begleitung der Planung und Umsetzung eines
    Jugendkongresses durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz
    und nukleare Sicherheit (BMU) und der Deutsche Bundesstiftung Umwelt
    (DBU)

    11/2018 - 04/2019
    Wissenschaftliche Beratung des LISMUS (Berlin-Brandenburg) für die
    Entwicklung eines Orientierungs- und Handlungsrahmens für die
    Querschnittsaufgabe Demokratiebildung an Berliner Schulen

    02/2019
    Wissenschaftliche Stellungnahme auf Bitten der Enquetekommission 6/1 „Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierung in Thüringen sowie ihre Auswirkungen auf das gesellschaftliche zusammenleben und die freiheitliche Demokratie“ des Thüringer Landtags.

     

     

     

     

  • Ausbildung

    seit 2016
    Doktorand bei Prof. Dr. Dirk Lange (Leibniz Universität Hannover)

    2015-2016
    Schuldienst im Land Berlin (beurlaubt für wissenschaftliche Qualifikation)

    2015
    FUMQua – Freie Universität – Mentorenqualifizierung des Landes Berlin für die Betreuung von Studierenden im Praxissemester

    2013-2015
    Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Politische Bildung und Spanisch an einer Berliner Schule Abschluss: Zweites Staatsexamen mit der Note 1,0

    2007-2013
    Studium Bachelor of Education und Master of Education für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Politische Bildung und Spanisch Abschluss: Master of Education (M.Ed.) mit der Note 1,2 und der Abschlussarbeit „Das Aufbegehren einer jungen Generation – Jugendprotestbewegungen im postdiktatorischen Chile“

    2006
    Abitur am Ernst-Haeckel-Gymnasium, Werder/Havel

     

     

     

  • Lehrveranstaltungen
  • Mitgliedschaften und Ämter

    seit 2019
    Geschäftsstelle des "Center for Inclusive Citizenship" (CINC)
    www.cinc.uni-hannover.de   

    seit 2018
    Mitglied der Redaktion der Zeitschrift POLIS
    www.polis.wochenschau-verlag.de/

    seit 2017
    Mitglied der Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung (GPJE)

    seit 2016
    Mitglied in der Deutsche Vereinigung für Politische Bildung (DVPB)
    stellv. Vorsitzender des Landesverbandes Berlin                                                                           www.dvpb-berlin.de

    seit 2016
    Mitglied der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)                                                      Sektion Politische Wissenschaft und Politische Bildung